Unternehmensentwicklung

Der Anfang

Die Firma DATA SALDO PLUS wurde im August 1990 durch Axel Symancyk als Einzelunternehmen in Bad Doberan (Mecklenburg-Vorpommern) gegründet. Nach einer kurzen Orientierungsphase erfolgte schon ab 1991 die alleinige Ausrichtung auf betriebswirtschaftliche Lösungen. Es wurden manuelle Journalbuchführungen auf EDV-Buchhaltungen umgestellt, Kunden geschult und beraten.

Ebenfalls beginnend 1991 konnten dann Kunden aus dem gesamten Bundesgebiet gewonnen werden, die auf die Leistungen von DATA SALDO PLUS vertrauen. Zunächst aus Nordrhein-Westfalen, dann aus Hamburg und bis Ende 1996 flächendeckend in der Bundesrepublik Deutschland.

Die Unternehmensberatung

Bereits seit 1992 erbringen wir für unsere Kunden Beratungsleistungen. Insbesondere bei Problemen an der Schnittstelle EDV-Betriebswirtschaft konnten wir unterstützen. In der Folge nahmen auch Multiplikatoren (z.B. Unternehmensgruppen, Softwarehäuser und KfZ-Importeure) unsere Leistungen mit dem Ziel der Realisierung einheitlicher Standards in ihren Netzen und Unternehmen in Anspruch.

  • Erstellung einer Softwaredokumentation für einen Warenwirtschaftsanbieter
  • Technische und inhaltliche Integration von 120 Kassen einer Elektronikgroßmarktkette (Deutschland und Österreich) in die Finanzbuchhaltung
  • Technische und inhaltliche Konzeption von Finanzbuchhaltungsschnittstellen bei 3 DMS-Anbietern (Warenwirtschaftssysteme im KfZ-Handel)
  • Beratung mehrerer KfZ-Importeure und eines namhaften Reifenherstellers in Bezug auf betriebswirtschaftliche Lösungen im jeweiligen Händlernetz
  • u.v.a.m.

Seit 1996 sind wir "Systempartner für betriebswirtschaftliche Software" eines KfZ-Importeurs.

Das Millenium

In den Jahren um den Jahrtausendwechsel standen vor unseren Kunden einige Herausforderungen

  • Herausforderungen durch das Jahr 2000
  • Einführung des EURO
  • Umstellung der Buchhaltungssysteme auf grafische Benutzeroberflächen

Hier konnten wir unsere Beratungs- und Wartungskunden gut begleiten.

Der Norbert

Beginnend 1997 erfolgte eine enge Zusammenarbeit mit der Firma Täuber und Co. GmbH aus Stuttgart zur Betreuung unserer süddeutschen Kunden. Die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Norbert Täuber und seinem Team führte 2001 zum Zusammenschluss der beiden Firmen zur DATA SALDO PLUS Täuber & Co. GmbH mit Sitz in Stuttgart. Diese Phase war prägend für das Unternehmen. Konnten doch die Erfahrungen und Potenziale der DATA SALDO PLUS im Bereich von Netzbetreuungen mit denen der Firma Täuber & Co. im Bereich mittelständiger Kunden mit anspruchsvollen Individualwünschen verbunden werden. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Herrn Täuber aus der Geschäftsführung wurde der Sitz nach Schwerin verlegt und die Firma in DATA SALDO PLUS GmbH umbenannt. Herr Täuber ist der DATA SALDO PLUS als Berater weiterhin eng verbunden.

Neue Herausforderungen

Insbesondere auf unsere Kunden aus der KfZ-Branche kommen durch die Einführung des neuen Branchenkontenrahmens neue Herausforderungen zu. Seit Ende 2009 arbeiten wir an einem entsprechenden Projekt und beraten in dieser Phase auch 2 KfZ-Importeure. Zusammen mit dem Steuerberater Klaus Ecke, mit dem wir seit 1992 freundschaftlich verbunden sind, bieten wir Autohäusern und unseren mittlerweile ca. 300 Wartungskunden (die ältesten ungekündigten Wartungsverträge sind aus 1991) Lösungen zum Umstieg.